Testbericht und Viedeoreview zum HTC 7 Trophy

Ich habe das HTC 7 Trophy seit ca 1 Woche bei mir und habe es in der Zeit ausführlich getestet. Nun , bin ich soweit einen Testbericht und ein Videoreview zu erstellen, ich habe mir das Windows Phone etwas genauer angeguckt und mir eine Meinung sowie ein Fazit zum Gerät gemacht.

Technische Daten:

  • 1Ghz Qualcomm Prozessor
  • 512MB RAM
  • 8GB nicht erweiterbarer interner Speicher
  • Windows Phone 7 (NoDo)
  • Abmessungen: 118,5mm x 61,5mm x 11,96mm
  • 3,8″ Display (9,6cm Diagonale) 480x800p
  • 5MP Kamera mit Autofokus
  • 720p Videoaufnahme
  • Wlan IEEE 800.2 b/g/n
  • Bluetooth 2.1
  • 1300mAh Akku
Lieferumfang:
  • HTC 7 Trophy 
  • Akku
  • CD mit Handbuch
  • Kurzanleitungen sowie eine Garantiekarte
  • Netzteil
  • USB Kabel
  • Headset
Gehäuse und Verarbeitung:
Sofort merkt man, dass das HTC 7 Trophy sehr wertig verarbeitet ist. Hinten ist eine gummierte Rückseite, die sieht nicht nur gut aus, sondern somit liegt das Handy auch sehr gut in der Hand und kann auch nicht so leicht wegrutschen, wie zum Beispiel eine Plastik Rückseite. Die hintere Abdeckung sitzt Bombenfest und nichts wackelt. Aber auch vorne hat HTC nicht gespart, das Display wird umrahmt von Aluminium. Das Display ist aus Glas und kratzfest. Auch die Tasten zur Lautstärkenregelung, die Standby und die Kamerataste haben einen guten Druckpunkt und geben einem das Gefühl langer Haltbarkeit. Das einzige was mir nicht so gefällt ist die Art und Weise, wie man den Akkudeckel öffnet; Ich habe immer beim Öffnen des Akkudeckels immer ein wenig Angst, dass etwas bricht. Ansonsten gefällt es mir unter dem Akkudeckel, alles ist in Gelb gehalten, mal was anderes als das ganze schwarz.
Gesprächsqualität und Lautsprecher:
Die Hörmuschel und somit auch die Gesprächsqualität sind sehr gut, man hört den Gesprächspartner gut und man wird auch gut und klar gehört. Ich konnte im Gespräch mit anderen keinerlei Probleme feststellen.
Anders sieht es mit dem Lautsprecher aus; Der Sound an sich ist ja gut, nur ist das HTC 7 Trophy im Vergleich wirklich leise. Zwar wird das Gerät mit Dolby Mobile und SRS Raumklang beworben, davon merkt der Nutzer leider relativ wenig mit den eingebauten Lautsprechern.
Dank des 3,5mm Kopfhörereingangs kann man eigene Kopfhörer anschließen und dann kriegt man auch einen sehr guten Sound, HTC liefert natürlich Headsets mit, diese haben einen guten Sound und auch ein schickes Design.
Musik kommt nur über Zune auf das 7 Trophy, dies hat bei mir sehr schnell und problemlos geklappt, ich kann mich beim Thema Synchronisation nicht beklagen. Die Musik Anwendung auf dem HTC 7 Trophy lädt, auch wenn man eine sehr große Musik Sammlung besitzt, sehr schnell. Man kann dank einer HTC eigenen App zwischen Klangverbesserungen umschalten; Dolby Mobile und SRS sind kein Problem, dies klappt bei Audio und bei Video Dateien. Wenn man Kopfhörer oder externe Lautsprecher anschließt kann man auch den Equalizer anpassen.
Negativ finde ich hier leider auch, dass man Playlists nur am PC erstellen kann, das finde ich sehr schade, da ich dies lieber direkt auf dem gerät mache.
Kamera:
Kommen wir nun zu einem Punkt, wo mich das 7 Trophy leider fast komplett enttäuscht hat; der Kamera. Eine 5MP Kamera mit LED und 720p Videoaufnahe klingt wirklich sehr gut und vielversprechend… leider ist das nicht so. Jedenfalls finde ich, dass jeder sich eine eigene Meinung dazu machen sollte; hier habe ich mal ein paar Bilder geschossen mit dem HTC 7 Trophy:
Und hier noch ein Testvideo in 720p, welches ich mit dem HTC 7 Trophy aufgenommen habe:

E-Mail, Internet und Kalender:

Als nächstes zu den Punkten E-Mail, Internet und Kalender. Die E-Mail App in Windows Phone 7 ist sehr übersichtlich und ich hatte auch keine Probleme meine E-Mail Adressen einzubinden. Die App läuft schnell und lädt die Mails auch sehr zügig. Man kann nach den Reitern Alle, Ungelesen und Dringend sortieren. Mit Alle sind nur alle Mails in einem Postfach gemeint, das bringt mich zum ersten nachteil der App; man kann erst mit dem Mango Update eine gemeinsame Inbox anzeigen lassen, dass ist für mich momentan ein klarer Minuspunkt.

Als nächstes kommen wir zum Browser, dem Internet Explorer. Die Ladezeiten sind sowohl im Wlan als auch im Mobilfunknetz angenehm schnell. Man kann hier mit 2 Fingern zoomen (Pinch to zoom) und man hat auch die Möglichkeit mit mehreren Tabs gleichzeitig zu surfen, um genauer zu sein bis zu 6 offene Tabs. Aber auch hier gibt es negative Eigenschaften, wie das fehlende Flash Plugin. Noch eine Sache, die mir nicht so gefällt ist die fehlende Adresszeile im Landscape-Modus, sprich wenn ich zu einer neuen Seite gelangen möchte, dann muss ich das Gerät immer wieder drehen. Bei dem 7 Trophy mit Vodafone Branding gibt es auch keine Möglichkeit eine eigene Startseite einzurichten, die hier verwendete ist eine Vodafone eigene.

Der Kalender ist eine ziemlich coole App, sie zeigt einem beim Starten sofort die heutigen Termine an, mit einem tipp sieht man auch eine Monatsansicht, auch hier sieht man alle Termine und man gelangt auch schnell zu einem bestimmten Tag, hier ist mir eigentlich nichts negatives eingefallen.

Apps, XBOX Live und der Marketplace:

Der Marketplace startet schnell und ist sehr übersichtlich, man kann schnell eine Suche starten, verfügbare Updates vollziehen und nach Kategorien stöbern. Die Apps werden schnell runtergeladen und die Installation ist auch zügig. Momentan stehen ca 20.000 Apps im Marketplace zum Download bereit. Mir hat eigentlich keine App so richtig gefehlt. Dass Microsoft die Apps alle kontrolliert hat auch seine Vorteile, so gut wie alle Apps laufen flüssig und sind qualitativ sehr gut. Alle kostenpflichtigen Apps können vorher getestet werden, auch das ist ziemlich cool.

XBOX Live ist eine ziemlich coole Sache; Ihr könnt euch euren eigenen Avatar erstellen und es werden Highscores gespeichert, und so gut wie alle Spiele sind XBOX live Spiele. Gefällt mir echt!

Akkuwerte:

Der Akku vom HTC 7 Trophy ist ein 1300mAh starker. Er hielt bei meiner starken Nutzung mit Twitter, E-Mail etc 1,5 Tage, das geht im Vergleich schon in Ordnung.

Videoreview:

Videos zeigen das Smartphone immer noch am Besten, also reinschauen lohnt sich:

Fazit:

Mein Fazit zum Gerät ist ein positives: Es ist sehr wertig verarbeitet und sieht gut aus, Windows Phone 7 hat zwar ein paar nervige Nachteile, arbeitet aber sehr schnell und zuverlässig. Das HTC 7 Trophy kostet momentan ca 180€, dass ist für so ein schnelles Gerät wirklich sehr wenig. Wer also ein preisgünstiges Gerät sucht, dass aber dennoch sehr schnell arbeitet, der hat mit dem HTC 7 Trophy ein sehr gutes gerät gefunden. Mit Windows Phone7 sollte man sich aber vorher befasst haben und sich im klaren darüber sein, dass es so manche nachteile gegenüber Android und iOS bietet, auch sollte man nicht zu viel Ansprüche an die Kamera legen.

Dieser Beitrag wurde unter Review abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Testbericht und Viedeoreview zum HTC 7 Trophy

  1. Steke schreibt:

    Hi,
    die Kamera geht doch eigentlich für ein HTC, inordnung.
    Und die restlichen Kommentare haste schon per Mail bekommen.

    Steke

  2. Pingback: Testberichte zum HTC 7 Trophy - HTC 7 Trophy - Windows Phone Forum

  3. TheBoneStorm schreibt:

    Guten Morgen erstmal😉

    Kann mich Steke nur anschließen, weiß nicht warum alle immer auf den Kameras rumhacken. Es ist nunmal ein Telefon und keine Spiegelreflex Kamera. Finde die Fotos durchaus brauchbar, wenn ich tolle Fotos will führt halt kein weg an einer 400€ Kamera vorbei.

    Mich persönlich würde am meisten die 8GB Speicher stören, habe zur Zeit ein 16GB iPhone 3GS und die sind fast voll. Der Kampfpreis ist natürlich echt unschlagbar bei der Hardware. Wär als Testgerät bestimmt mal einen Kauf wert, wo mich das WinOS wirklich mal im Alltagsgebrauch mal reizen würde, auch wenn ich mich mit dem MS Internet Explorer nicht anfreunden könnte.

    Alles in allem ein schönes Review, weiter so.

    MfG TheBoneStorm

    • Nour schreibt:

      Hi,

      danke!
      Werde auf jeden Fall weiter machen.

      Auch mir sind die 8GB etwas zu klein, denke aber das ist eine Sache, die jeder selbst entscheiden sollte.

  4. houses for sale in boston schreibt:

    Whats -up our individuals, alright hear this I acquired this bumping internet site houses for sale in boston . It offers every one of the tips and tricks to find totally free cash. Look it over! Good internet site by the way!

  5. Passive Niche Profits Review schreibt:

    Get a permanent one-way link. We have already added your website: http://www.bigimproductreviews.info/sites-to-visit Just fill the simple free offer and make it permanent!

  6. Marinna schreibt:

    hehe… this is a great idea!😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s